Aktuelle Neuerscheinung: JONGLIEREN IN SCHULEN

Praxis-Handbuch für LehrerInnen und SchulleiterInnen

In diesem neuen Praxis-Handbuch finden Lehrer, Schulleiter und Schulämter alles, was man für die Integration des Jonglierens in einer Schule benötigt. Umfang 212 Seiten inkl. 20 Seiten "Glossar Gehirn", in dem 68 Fachbegriffe aus dem Bereich Gehirn-Wissen erklärt werden. Buch = 29,90 €  -  eBook = 25,99 €

29,90
inkl. 7% MwSt. und zzgl. Versand
3-4 Arbeitstage Lieferzeit

In diesem Praxis-Handbuch finden Lehrer, Schulleiter und Schulämter alles, was man für die Integration des Jonglierens in einer Schule benötigt.

Nicht nur in Deutschland glauben viele Menschen, dass das menschliche Gehirn ein „Denkorgan“ sei, das weitgehend losgelöst und unabhängig vom Körper funktioniert. Selbst Wissenschaftler sprechen heute noch von „rationalem Denken“ oder „nacktem Verstand“, das neurobiologisch bzw. wissenschaftlich mit bildgebenden Verfahren längst widerlegt ist. Unsere Denkmuster und Kultur haben vor Jahrhunderten bestimmte Vorstellungen für die Trennung zwischen Körper und Gehirn entwickelt und sorgen heutzutage noch immer für diesen Irrglauben. Fakt ist jedoch: Unser Gehirn und unser Körper sind untrennbar miteinander verbunden. Aktivitäten im Gehirn lösen körperliche Reaktionen aus und umgekehrt. Das war immer so und wird auch immer so bleiben. Dank Evolution wird sich das auch nicht mehr ändern. Auf diesem Irrglauben basiert auch die fehlende Akzeptanz für „Jonglieren im Business“ oder „Jonglieren in der Schule“. Es ist schlichtweg „überhaupt nicht“ bzw. nur „extrem schwer“ vorstellbar, dass Jonglieren höchst wertvolle Impulse für Lernmotivation, Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnis haben soll. Da diese positiven Effekte nicht nur äußerst komplex, sondern vor allem ausnahmslos unbewusst ablaufen, ist es in keiner Weise auffällig, dass der Glaube daran schwerfällt - es geht kaum anders. - Das ausgerechnet das Werfen und Fangen von Bällen sinnvoll für die Schule, den Schüler, die Lehrer und/oder den Schulalltag sein soll, wird sicher auch die nächsten Jahre von vielen Schul-Verantwortlichen bezweifelt werden. Deshalb dieses Buch!

Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands VERSANDKOSTENFREI. Lieferungen nach Österreich, die Schweiz oder andere europäische Länder sind KOSTENPFLICHTIG

Inhaltsverzeichnis

  • Wie nutzt man dieses Buch?
  • Zehn Mythen - Warum sich Jonglieren nicht in einer Schule realisieren lässt
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse zu Bewegung und Lernen
  • Warum Jonglieren in der Schule?
  • Warum und wie wirkt Jonglieren im Gehirn?
  • Praktische Umsetzung
  • Varianten und Ideen für die Integration des Jonglierens in den Schulalltag
  • Jonglieren als Tool für Führung

Informationen zum Autor


Stephan EhlersStephan Ehlers vermittelt Themen rund um Motivation, Führung und Veränderung wie kein anderer äußerst vergnüglich und deshalb “merkwürdig”. Seit mehr als 25 Jahren hat er viele namhafte Firmen und Schulen um Kreativität, Know-how und Ergebnisse bereichert. In einer zunehmend von Krisen und Veränderung geprägten Arbeitswelt fordert Ehlers dazu auf, selbst aktiv zu werden und gibt dazu wertvolle Tipps und Anregungen für die konkrete Umsetzung. In dieser Zeit voller Unsicherheit und Belastungen hilft Stephan Ehlers Mut und Selbstvertrauen sowie Stärkung der eigenen Verantwortung aufzubauen. Egal, ob vor neu ernannten Schulleitern, Schulräten in Kultusministerien oder bei Lehrern, Referendaren oder Eltern. Ehlers begeistert und überzeugt jedes Publikum.
Stephan Ehlers erfand 1999 das Jonglier-Lernsystem REHORULI®, das im Buchhandel in zehn Sprachen erhältlich ist. Das Jonglier-Lernsystems REHORULI® ist kostenfrei als App bei GooglePlay und im AppStore erhältlich, u.a. mit 34 Video-Tutorials.

JonglierenDass das REHORULI®-Jonglier-Lernsystem wirklich funktioniert, beweist Stephan Ehlers seit 2003 in öffentlichen Weltrekordversuchen. Bei ihm lernten in München 119 Jonglieranfänger gleichzeitig in 10 Min. das Werfen und Fangen mit 3 Bällen, in Minden 162 Jonglieranfänger in 20 Min. und in Ingolstadt schafften 445 Azubis der VR-Bank die 3-Ball-Jong-lage in max. 30 Minuten. Alle Weltrekorde wurden notariell beglaubigt. Weitere Infos siehe: www.Weltrekord.Jonglierschule.de

JOKOKOZu den 34 Wurf- und Fangübungen des REHORULI®-Jonglier-Lernsystems hat Stephan Ehlers vor kurzem 77 völlig neue Wurf- und Fangübungen mit 1- und 2 Bällen unter den Namen JOKOKO® veröffentlicht. JOKOKO® steht für JOnglieren für bessere KOordination und KOgnition. www.JOKOKO.Jonglierschule.de

2016 startete er das Förderprogramm "Jonglieren für Schulen und Sportvereine“, bei dem er und sein Trainerteam Schulleiter und Lehrer dabei unterstützen, das Jonglieren-Lernen in der Schule zu integrieren.